Historische Staette Tirols
Logo    Foto
deutsch italiano english

Foto Das Hotel Graf von Meran ist eines der ältesten Hotels in Meran und hat eine bewegte Geschichte hinter sich: das Haus am Rennweg wird erstmals 1290 als Besitz des Heinrich von Labers urkundlich erwähnt, der es später "für ewiges Seelenheil" dem Klarissenkloster schenkt. Ursprünglich Wirtstaverne "Goldener Adler" erlebte es seine Glanzzeit als "Graf von Meran" in der Belle Epoque.

In diesem Haus wurde der Freiheitskämpfer und Tiroler Nationalheld Andreas Hofer am 28. Januar 1810 als Gefangener von General Huard verhört.

Foto Die mittelaltrigen Bauten am Rennweg mit ihren Fassaden und Erkern machen diese Strasse zu einer Postkarten-Sehenswürdigkeit, die bereits im 14. Jahrhundert ein beliebter Schauplatz war, wo sich flinke Ritter bei den Lanzenspielen im Rennen und Stechen maßen.